Verantwortungszuordnung nach RACI

Die Verantwortungszuordnung nach RACI wird zur Darstellung der Verantwortlichkeiten für Aktivitäten verwendet.

RACI ist ein Akronym für die folgenden Verantwortlichkeiten:

  • R für responsible (verantwortlich): Führt die Aktivität durch.

  • A für accountable (rechenschaftspflichtig): Genehmigt die Aktivität.

  • C für consulted (konsultiert): Wird in Bezug auf die Aktivität konsultiert.

  • I für informed (informiert): Wird über die Aktivität informiert.

Den Diagrammelementen können Verantwortlichkeiten zugewiesen werden.

Zuweisen von Verantwortlichkeiten in einem Diagramm

Für BPMN-Diagramme gibt es verschiedene Möglichkeiten, Verantwortlichkeiten zuzuweisen:

  • Sie können Lanes oder das Element Zusätzlicher Beteiligter verwenden.

  • Sie können Aufgaben benutzerdefinierte Attribute zuweisen.

Zuweisen von Verantwortlichkeiten mithilfe von Lanes und zusätzlichen Beteiligten

Fügen Sie eine Lane hinzu, um alle Aktivitäten in dieser Lane als verantwortlich (R) in der RACI-Matrix festzulegen. Es ist nicht möglich, einem Element einer Lane zusätzliche RACI-Verantwortlichkeiten zuzuweisen.

Das Element Zusätzlicher Beteiligter kann mit einer Aktivität mit dem Konnektor Assoziation (ungerichtet) verknüpft werden. Der Konnektor hat das Attribut Verantwortlichkeiten, um Verantwortlichkeiten zuzuweisen.

  1. Fügen Sie das Element Zusätzlicher Beteiligter zu Ihrem Diagramm hinzu.

  2. Verbinden Sie Zusätzlicher Beteiligter und die Aufgabe mit dem Konnektor Ungerichtete Assoziation.

  3. Im Attributbereich weisen Sie dem Konnektor eine der vier RACI- Verantwortlichkeiten zu.

    Die Verantwortlichkeit wird als Konnektorbeschriftung im Diagramm angezeigt und für die Aktivität aufgeführt, wenn Sie eine RACI-Matrix exportieren.

Zuweisen von Verantwortlichkeiten Aufgaben mit benutzerdefinierten Attributen

Um Aufgaben Verantwortlichkeiten zuzuweisen, müssen benutzerdefinierte Attribute für RACI in Ihrem Arbeitsbereich verfügbar sein. Benutzerdefinierte Attribute können von Ihrem Arbeitsbereich-Administrator definiert werden.

  1. Wählen Sie eine Aufgabe im Diagramm aus.

  2. Öffnen Sie den Attributbereich.

  3. Klicken sie im Abschnitt Benutzerdefinierte Attribute auf die Zuständigkeit, die Sie hinzufügen möchten.

  4. Klicken Sie das Symbol.

  5. Geben Sie eine Rolle ein. Vorhandene Glossareinträge werden während der Eingabe vorgeschlagen.

  6. Wählen Sie die Rolle aus der Liste aus. Die Rolle wird dem Attribut hinzugefügt.

    Sie können mehrere Rollen für eine Verantwortlichkeit hinzufügen. Bereits zugeordnete Rollen werden unterhalb des Textfeldes angezeigt.

  7. Klicken Sie auf Speichern.

    Im Diagramm ist keine sichtbare Veränderung zu erkennen.

    Wenn Sie eine RACI-Matrix exportieren, werden die zugeordneten Verantwortlichkeiten aufgelistet.

Um eine Vorschau des Glossareintrags für eine verantwortliche Rolle anzuzeigen, klicken Sie auf die Rolle.

Zum Öffnen eines Glossareintrags klicken Sie auf das Symbol und dann auf Öffnen.

Zum Entfernen einer Rolle klicken Sie auf das Symbol und dann auf Entfernen.

Exportieren einer RACI-Matrix

Die RACI-Matrix listet die 4 RACI-Verantwortlichkeiten und eine zusätzliche Verantwortlichkeit auf, bei der keine RACI-Kategorie angewandt wurde.

  • R - Verantwortlich

  • A - Rechenschaftspflichtig

  • C - Konsultiert

  • I - Informiert

  • X- Nimmt teil

Zum Exportieren einer RACI-Matrix für ein oder mehrere Diagramme, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie Reporting > Verantwortungszuordnung nach Matrix/RACI (XLS).

  2. Wählen Sie im Dialog die Diagramme aus.

    Wenn Sie mehrere Diagramme auswählen, wird eine Matrix mit allen Diagrammen erzeugt.

    Wenn einem Diagramm keine Zuständigkeiten zugewiesen sind, bleibt die Matrix leer.

  3. Klicken Sie Analyse starten.

    Eine XLS-Datei wird angelegt.