DMN-Diagramme zu Drools exportieren

Der Signavio Decision Manager ermöglicht es Fachanwendern Entscheidungslogik mit dem als DMN-Diagramme zu modellieren und anschließend als Drools-Dateien zu exportieren.(http://www.drools.org/) Hierdurch kann die modellierte Entscheidungslogik direkt in der Open Source Business Rules Management Solution übernommen werden.

Sie können einzelne oder mehrere Diagramme, aber auch spezifische Entscheidungstabellen in DMN Diagrammen exportieren. Die Drools-Exportfunktion unterstützt drei Exportmodi: Produktion, Entwicklung, Test, und Fälle. Im Gegensatz zu Produktion generiert der Entwicklungs-Modus den Export mit Kommentaren und Logging-Support.

Zudem können Sie entscheiden, ob Sie die zuletzt erstellte oder die zuletzt veröffentlichte Revision eines Diagramms exportieren möchten.

Zugriffsrechte auf den Drools-Export können über die Benutzergruppenverwaltung festgelegt werden.

Um zu Entscheidungslogik zu Drools exportieren , öffnen Sie den Explorer. Wählen Sie ein oder mehrere Diagramme aus und gehen Sie auf Import/Export - Drools exportieren

Wählen Sie ein oder mehrere Diagramme aus und gehen Sie auf "Import/Export" - "Drools exportieren".
Wählen Sie ein oder mehrere Diagramme aus und gehen Sie auf "Import/Export" - "Drools exportieren".

Nun können Sie die Diagrammauswahl noch einmal anpassen und die folgenden Exportoptionen festlegen:

  • Zu exportierende Revision

    Hier können Sie festlegen, ob Sie die Revision veröffentlichen möchten, die zuletzt im Editor abgespeichert wurde, oder ob Sie den Export der zuletzt im Collaboration Hub veröffentlichten Revision bevorzugen.

  • Exportmodus

    • Die Option Produktionsmodus exportiert die Entscheidungslogik zu den Drools. Es enthält keine umfassenden Kommentare, keine Unterstützung für das detaillierte Logging und keine Testfälle.
    • Entwicklungs-Modus generiert den Export mit Kommentaren und Logging-Support.
    • Entwicklungs-Modus + Testfälle exportiert zudem Testfälle als csv-Dateien (für jede Top-Level-Entscheidung wird eine csv-Datei generiert). Die CSV-Dateien enthalten alle Kombinationen aller relevanten Unterentscheidungen.
    Im Exportdialog können Sie Exporteigenschaften konfigurieren.
    Im Exportdialog können Sie Exporteigenschaften konfigurieren.

Klicken Sie auf Exportieren, um die Exportdateien generieren zu lassen.

Alternativ können Sie einzelne Entscheidungstabellen direkt aus dem Signavio Editor exportieren.

Öffnen Sie hierzu im Editor eine Entscheidungstabelle und gehen Sie auf Import/Export in der oberen rechten Ecke des Dialogs. Nun können Sie entscheiden, ob Sie eine Drools Datei oder die Testfälle (wie oben beschrieben) exportieren möchten:

Klicken Sie auf "Import/Export" im Entscheidungslogik-Dialog.
Klicken Sie auf "Import/Export" im Entscheidungslogik-Dialog.

Bevor der Export startet, können Sie auswählen, ob Sie Teilentscheidungen beim Export berücksichtigen möchten:

Wählen Sie aus, ob Sie Unterentscheidungen beim Export berücksichtigen möchten.
Wählen Sie aus, ob Sie Unterentscheidungen beim Export berücksichtigen möchten.

Sobald die Datei(en) vom System erstellt wurden wird Ihnen eine Downloadübersicht angezeigt: