Diagramme als Signavio-Archiv (SGX) exportieren

Die Export-Funktionalität für Signavio-Archive (SGX) ermöglicht es Ihnen, Diagramme und ganze Ordner zwischen verschiedenen Arbeitsbereichen auszutauschen oder lokal auf Ihrem Rechner zu archivieren.

Das SGX-Format ist ein Signavio-internes Format. Sie können es also in keinem anderen System importieren.

Zum Beispiel, um ein Diagramm an einen Kollegen zu senden, der nicht in Ihrem Arbeitsbereich registriert ist, sondern seinen eigenen Signavio-Arbeitsbereich hat, kann es als SGX exportiert und per E-Mail mit der betreffenden Datei verschickt werden. Dann können sie die SGX-Datei (siehe AbschnittSignavio-Archive importieren (SGX) ) in ihren Arbeitsbereich importieren. Nach dem Import kann Ihr Kollege das Diagramm einsehen, kommentieren und bearbeiten.

Eine Möglichkeit, Diagramme innerhalb eines Arbeitsbereichs auszutauschen, bietet der Ordner "Gemeinsame Dokumente". Bei häufigerer Zusammenarbeit mit Kollegen empfehlen wir Ihnen, diese zu Ihrem Arbeitsbereich hinzuzufügen (siehe Abschnitt Nutzer verwalten) wenn möglich.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Signavio-Archiv mit Diagrammen und Ordnern zu exportieren:

  • (optional) Selektieren Sie ein oder mehrere Diagramme oder Ordner.
  • Wählen Sie in der Toolbar Import / Export und dann Signavio-Archiv exportieren (SGX).

    Diagramm als SGX-Datei exportieren
  • Ein Dialog bietet Ihnen die Möglichkeit, auszuwählen, welche Diagramme dem Archiv hinzugefügt werden sollen. Neben den Diagrammen selbst werden automatisch auch alle in den Diagrammen verwendeten Glossarbegriffe in das Archiv integriert. Der SGX-Export beinhaltet auch alle Stakeholder-spezifischen Sichten, die für das Diagramm erstellt wurden.

Wenn Sie nicht nur die letzte Version des Diagramms, sondern auch alle vorherigen Versionen exportieren wollen, entfernen Sie den entsprechenden Haken im unteren Bereich des Dialogs.

Mehr zu Versionen erfahren Sie im Kapitel Der Benachrichtigungs- und Aktivitätsfeed.

Auswahl der zu exportierenden Diagramme
  • Klicken Sie auf Export.Sie können das Archiv nun über die Download-Funktionalität Ihres Browser herunterladen.