Mit QuickModel modellieren

QuickModel-ermöglicht eine schnellere Erfassung und Vervollständigung des Prozesses. Es unterstützt einen tabellenbasierten Modellierungsansatz, bei dem Sie Informationen hinzufügen können, indem Sie eine Tabelle ausfüllen. Die grafische Diagrammdarstellung wird automatisch vom System erstellt, so dass Sie sich voll auf die Diagramminformationen konzentrieren können.

QuickModel kann Ihnen in vielen Bereichen die Arbeit an Prozessdiagrammen vereinfachen:

  • Es ermöglicht Ihnen, Diagramme zu erstellen, auch wenn Sie mit Modellierungskonventionen nicht vertraut sind. Mit-QuickModel erstellen Sie Diagramme durch Hinzufügen von Informationen zu einer Tabelle statt durch Hinzufügen von Elementen zu einem Diagramm, ohne dass Sie über besondere Kenntnisse der benötigten Modellsprache verfügen müssen. Das resultierende Diagramm wird BPMN 2.0 konform sein.
  • Sie können Diagramminformationen noch schneller bearbeiten, als das System die grafische Modellierung durchführt. Sie können die grafische Darstellung implizit bearbeiten, indem Sie die Reihenfolge des Workflows ändern, wobei Modellierungsaktionen wie die Neuanordnung des Diagramms durch die Anwendung ausgeführt werden.
  • Durch die tabellarische Anordnung fällt das Vergleichen und Ergänzen von Informationen viel leichter als im Editor.
Hinweis

Nutzer mit einer Hub-Lizenz gelangen über den Explorer zur QuickModel-Anwendung, indem Sie nach dem Einloggen im Hub auf das Logo oben links in der Ansicht klicken.

Die QuickModel-Anwendung
Die QuickModel-Anwendung