Definieren von Standardfarben und Schriftformaten für Elementtypen

Sie können benutzerdefinierte Standard-Shapes und Schriftformate für Elementtypen definieren. Diese Formatierungsattribute werden für alle Untermengen einer Notation angepasst. Wenn Sie z. B. die Hintergrundfarbe des Elements Aufgabe ändern, ändert das System alle BPMN-Untermengen entsprechend. Sie können diese Einstellungen auch beim Formatieren eines Elements im Editor noch überschreiben, wie im Kapitel Formatieren von Elementen und Beschriftungen beschrieben.

Die folgenden Standardformatierungsoptionen sind verfügbar:

SchriftgrößeStandardwert: 12
Schriftstil fettStandardwert: Deaktiviert
Schriftstil kursivStandardwert: Deaktiviert
SchriftfarbeStandardwert: #000000 (schwarz)
HintergrundfarbeStandardwert: #ffffcc (gelb)
RahmenfarbeStandardwert: #000000 (schwarz)
Einfarbiger Hintergrund (kein Farbverlauf)Standardwert: Deaktiviert

Sie können die Standardformateinstellungen auf dem Tab Modellierungssprachen des Konfigurationsdialogs für Notationen/Attribute ändern:

  1. Wechseln Sie zum Tab Standardformate, und wählen Sie einen Elementtyp aus. In unserem Beispiel möchten wir die Bezeichnungen aller zugeklappten Unterprozesse Ihrer BPMN-Diagramme standardmäßig in Pink hervorheben:
  2. Wählen Sie die Einstellung aus, die Sie anpassen möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten, oder doppelklicken Sie auf die Einstellung – in unserem Fall Schriftfarbe:
  3. Ändern Sie die Einstellungen nach Ihren Wünschen. Hier wählen wir die gewünschte Farbe über das Dropdown-Menü aus oder hinterlegen den entsprechenden Hexadezimalwert:
  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern. Alle vorhandenen Elemente des entsprechenden Typs in den Diagrammen Ihres Arbeitsbereichs werden jetzt angepasst. SAP Signavio Process Manager verwendet das geänderte Format auch für neue Diagramme.

Sobald Sie ein Diagramm öffnen, das eines oder mehrere der angepassten Elemente enthält, wird ein Dialog angezeigt, der Sie darüber informiert, dass die Elemente geändert wurden:

Drücken Sie Strg+Z, oder verwenden Sie die Schaltfläche Rückgängig machen, falls Sie die Änderungen zurücksetzen möchten.

Nächste Schritte

Hinzufügen und Verwalten benutzerdefinierter Attribute