Informationen zu Lizenzen

Arbeitsbereichsadministratoren müssen jedem Benutzer in einem Arbeitsbereich eine Lizenz zuweisen.

Lizenzen sind immer an einen bestimmten Arbeitsbereich gebunden, und es gelten die folgenden Regeln:

  • Durch das Einladen neuer Benutzer wird kein neuer Arbeitsbereich angelegt.

  • Benutzer, die eine Lizenz für einen anderen Arbeitsbereich haben, können nicht auf Ihren Arbeitsbereich zugreifen, es sei denn, Sie weisen ihnen eine Lizenz für Ihren Arbeitsbereich zu.

  • Wenn Sie Benutzer aus Ihrem Arbeitsbereich entfernen, bleiben deren Lizenzen und Zugriffsrechte für andere Arbeitsbereiche davon unberührt.

Lizenzen sind auch an die E-Mail-Adressen gebunden, die Sie beim Einladen neuer Benutzer angeben. Neue Benutzer können sich nur mit dieser E-Mail-Adresse anmelden.

Wenn Sie Benutzer über die Benutzerverwaltung einladen, wählen Sie die Lizenz aus, die Sie zuweisen möchten. Informationen zum Erwerb weiterer Lizenzen finden Sie im Dialog zur Benutzerverwaltung auf dem Tab Neue Benutzer.

Lizenztypen

Es gibt verschiedene Arten von Lizenzen für Modellierer und Hub-Benutzer.

Modellierer

Modellierer haben Zugriff auf alle Funktionen in Ihrer Edition von SAP Signavio Process Manager und können darüber hinaus auch SAP Signavio Process Collaboration Hub verwenden. Auf der SAP Signavio-Website finden Sie eine Übersicht über die Funktionen, die pro Edition verfügbar sind.

Hub-Benutzer

Hub-Benutzer greifen auf SAP Signavio Process Collaboration Hub als zentralen Einstiegspunkt zu. Zudem haben sie Zugriff auf folgende Funktionen im SAP Signavio Process Manager:

  • Sie können Ordner anlegen und können und BPMN-Diagramme in QuickModel anlegen und bearbeiten.

  • Sie können die Diagrammvergleichsansicht verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Vergleichen von Revisionen.

  • Sie können Diagramme als PNG-, SVG- und PDF-Dateien exportieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Exportieren.

  • Sie können Reports erstellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Anlegen von Reports.

  • Sie haben Lesezugriff auf das Glossar. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Das Glossar.

  • Sie können die Funktionen zum Diskutieren und Teilen verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Ihr Launchpad.

Mithilfe von Funktionsgruppen können Sie den Funktionsumfang von Hub-Benutzern weiter einschränken.

Dieser Lizenztyp steht Neukunden standardmäßig zur Verfügung. Wenn Sie Ihren Arbeitsbereich vor der Version 11.11.0 (Januar 2018) registriert haben, kann nur SAP Signavio diesen Lizenztyp bereitstellen. Bitte wenden Sie sich unsere SAP Signavio auf dem SAP ONE Support Launchpad.

Lizenz zum Kommentieren

Benutzer von SAP Signavio Process Manager können externe Personen ohne Lizenz für den Arbeitsbereich einladen, damit diese Feedback zu bestimmten Modellen geben. Die externen Benutzer erhalten dann automatisch eine Lizenz zum Kommentieren. Damit können sie nur das Modell in SAP Signavio Process Collaboration Hub sehen, für das sie eine Einladung erhalten haben, und können Kommentare anzeigen und hinzufügen. Da diese externen Benutzer auch ein Benutzerkonto erstellen müssen, können Sie sie in der Benutzerverwaltung verwalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Verwalten von Benutzern und Gruppen.

Nächste Schritte

Verwalten von Benutzern und Gruppen